Herzlich willkommen!

Studien zeigen: Menschen mit Pflegebedarf entscheiden sich heute immer öfter für das Leben in der Senioren-Wohngemeinschaft!

 

 

Ihre fünf großen Vorteile:

 

1) Rückzug wann Sie wollen:

 

Sie finden Rückzug in Ihrem eigenem, großzügigem Zimmer

 

Mit eigenem Bad und Terrasse, eingerichtet mit Ihren Möbeln und Bildern und Dingen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

 

2) Hochwertiges & geschmack-           volles Ambiente:

 

Sie wohnen und leben in einem schicken, gemütlichen & privaten Umfeld im Landhausstil, natürlich barrierefrei.

 

 

3) Einsamkeit hat keine Chance:

 

Sie leben in einer kleinen, geselligen Gemeinschaft (max. 12 Personen)

 

Von geselligen Spielrunden bis zum Backen und Kochen, viele gemeinsame Aktivitäten stehen auf dem Programm!

 

 

4) Kein Erneuter Umzug in ein Pflegeheim nötig! 24-Stunden -Service, -Pflege, -Betreuung, -Hauswirtschaftliche Dienstleistung

 

Sie und Ihre Mitbewohner entscheiden sich für den Umfang der Leistungen und den Pflegedienst, so behalten Sie immer die Karten in der Hand.

 

Präsenz- und Hauswirtschaftskräfte werden über den Pflegedienst der WG-Gemeinschaft organisiert, sie sind für Ihre Bedürfnisse da und geben Sicherheit, wenn gewünscht auch in der Nacht.

 

Wenn Sie möchten bekommen Sie einen Notruftaster.

 

Durch die kleine überschaubare Gemeinschaft und das geschulte Pflegepersonal ist jeder gut aufgehoben.

 

Den Umfang der Pflegeleistungen vereinbaren Sie mit dem Pflegedienst. Die Pflegekräfte Ihres Pflegedienstes begleiten Sie gern auch bei sehr hohem Pflegebedarf.

 

Durch den Zusammenschluss mehrerer Pflegebedürftiger ist auch intensive Pflege finanzierbar.

 

 

5) Bestes Kosten-Nutzen-Verhältnis:

 

Durch den Zusammenschluss mehrerer Pflegebedürftiger ist die Pflege auch bei hohem Pflegebedarf gut finanzierbar. Von Ihrer Pflegekasse werden Sie mit dem sogenannten Präsenzkraftzu- schlag in Höhe von 214 € monatlich unterstützt. Die Kosten für das Wohnen und Leben in der WG  sind immer individuell je nach Vereinbarung, aber trotz bestechender Vorteile und Leistungen nur maximal so hoch wie in "vergleichbaren" Pflegeheimen in der Region.